Wir wünschen Ihnen allen ein

frohes Jahr 2018

und viele vergnügliche Momente.

Packen Sie das Neue Jahr mit Schwung an

und wer weiss, vielleicht können wir Ihnen mit unserer kreativen Arbeit ab und zu ein Lächeln ins Gesicht zaubern …

Happy New Year, Emil und Niccel Steinberger

3 Neue DVDs im Januar 2018

Im Januar 2018 erscheinen unsere drei neuesten DVDs. Sie beinhalten das Programm, mit dem Emil von 2015 bis 2017 auf Tournee war. Da er es in drei Sprachen spielte, wird es auch drei DVDs geben, die Schweizerdeutsche Version, DVD 7 "Emil – No einisch!", dann die französische Variante, DVD 16 "Emil – Encore une fois!" und die hochdeutsche Version des Programms, DVD 24 "Emil – Noch einmal!"
Alle drei DVDs kann man schon jetzt im Handel vorbestellen.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spass mit "Emil – No einisch!"

DVD 19 "Emil für Kids" – soeben erschienen

Endlich ist es so weit, Ihr könnt Euren Kids und Enkelkindern "Emil" präsentieren.
Jetzt gibt es eine Emil-DVD extra für die Kinder.
DVD 19 "Emil für Kids" und dazu auch noch in zwei Sprachen (Schweizer Dialekt UND Hochdeutsch).
So viele Erwachsene erzählen uns immer wieder, dass der EMIL sie durch ihre ganze Kindheit und Jugend begleitet habe. Jetzt können sich die Kids von heute mit ihrer ganz eigenen Emil-DVD zurückziehen und über EMIL lachen und sich von seinen Zwischenmoderationen dazu inspirieren lassen, selber einmal Kabarett zu spielen.

Niccels Seminar "Verführung zum Lachen"

Das nächste LachsemiNarr "Verführung zum Lachen" von Niccel Steinberger findet

am 15. und 16. September 2018 in St. Moritz im Hotel Laudinella statt. Hier anmelden

Edition E

Der Verlag von Emil und Niccel Steinberger

Im Jahr 2000 gründeten Emil und Niccel Steinberger den Verlag "Edition E".

In diesem Verlag erscheinen die Bücher, CDs und DVDs der beiden. Der Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Produkte der beiden zu veröffentlichen und das Kulturgut "Emil" zu schützen und zu pflegen.

Die Edition E organisiert darüber hinaus auch die Tourneen von Emil Steinberger, die LachsemiNarre von Niccel Steinberger und die Ausstellungen ihrer gemeinsamen "Wochenblätter".